Tourismus- und Kultur
0771 / 6009-24
0771 / 6009-22
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 100

Gruppe bei einer Stadtführung

Erlebnisführungen in Hüfingen

Herzlich willkommen in der historischen und denkmalgeschützten Altstad Hüfingen!

Lassen Sie sich bei einer Erlebnisführung von Kennern (ver)führen!. Egal zu welcher Jahreszeit - Hüfingen hat immer etwas zu bieten.

Recht idyllisch liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Hüfingen durchflossen von der Breg mit der liebevoll sanierten Altstadt am Rande des Südschwarzwaldes.

Wir laden Sie herzlich zu den Erlebnisführungen ein!

___________________________
___________________________

Unser Programm mit den vielfältigen Themen ist für kleine und große Gruppen, Firmen, Vereine, Schulklassen, Gesellschaften und Familien zu individuellen Terminen buchbar.
Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme eine vorherige Anmeldung erforderlich ist. Ausgenommen sind öffentliche Führungen - für diese ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.


Stadtführung
Eine historische Stadtführung durch eine moderne Altstadt
3000 Jahre Stadtgeschichte in 90 Minuten: Folgen Sie unserer Stadtführerin durch eine charmante Altstadt mit fast 3.000 Jahre antiker Geschichte und den romantischen und verwinkelte Gassen, in denen es so einiges zu entdecken gibt! Auf dem Sennhofplatz wird für eine kleine Stärkung und einem Umtrunk ein Stopp eingelegt, nachdem es gekräftigt wieder weiter gehen kann.
Nachtwächterführung
Nachtwächterführung
Begleitet von Nachtwächter Konrad und Hebamme Adelheid in historischem Gewand führt dieser Rundgang durch das abendliche Hüfingen. Nicht nur durch die heimelige Atmosphäre der be-leuchteten Innenstadt, sondern natürlich auch durch die Erzählungen spannender und gruseliger Begebenheiten aus dem Leben eines Nachtwächters, wird dieser Stadtrundgang zu einem be-sonderen Erlebnis. Dieser Abend wird Ihnen mit Sicherheit lange in Erinnerung bleiben.
Stadtplan für Audioguide
Audioguide - Lauschen und Entdecken
Stadtführung einmal anders – Entdecken Sie Hüfingen ganz individuell und flexibel mit diesem Audioguide - ohne Gruppenabhängigkeit und Terminabsprachen. In Verbindung mit MP3Player und Lautsprecher können Sie auf eigene Faust die Schönheiten von Hüfingen entdecken! Über die Lautsprecher informiert Sie unsere Stadtführerin über wichtige Gebäude, besondere Gassen und das Leben in der Hüfinger Altstadt. Und wenn Sie an einem schönen Cafechen oder Restaurant vorbei kommen, einfach auf „Pause“ klicken“ und anschließend geht die Entdeckungstour weiter. Lauschen Sie den Informationen – Sie werden rasch sehen, es gibt einiges zu entdecken.
peter-thumb-kirche
Faszination Peter-Thumb-Kirche
I
nformationen zur Entstehung, über den Erbauer Peter-Thumb und den großen Gönner und Initiator Weltin.
Stadtmuseum

Das Stadtmuseum
(Museum für Kunst und Geschichte)
Das Stadtmuseum Hüfingen lädt Sie ein, sich sowohl mit der ur- und frühgeschichtlichen Besied-lung des Gebiets bekannt zu machen, als auch die Hüfinger Künstler des 19. Jahrhunderts kennen zu lernen. Zusätzlich finden regelmäßig Sonderausstellungen statt, die besucht werden können.

 

Im Schulmuseum
Das Schulmuseum Schule „anno dazumal“
Im Hüfinger Schulmuseum wird Ihnen ein Überblick über 100 Jahre Schulgeschichte gegeben. Das Museum gibt Ihnen die Möglichkeit für diesen Tag mit Ihren Vereinskollegen wie früher die Schulbank zu drücken. Es besitzt ein historisches Klassenzimmer, in dem eine Schulstunde von „anno dazumal“ erlebt werden kann. Nicht zu vergessen – das Schreiben auf alten Schiefertafeln und der Umzug „unartiger Schüler“ in die Eselsbank. Lustig verpackt und doch mit ernstem Hin-tergrund bietet die historische Schulstunde für jeden das Passende. Anschließend findet eine Füh-rung durch das komplette Schulmuseum statt. Das Klassenzimmer bietet Platz für 25 Personen, falls es mehr Personen sind, kann die Gruppe in zwei Führungen aufgeteilt werden. Übrigens: Das Schulmuseum liegt direkt am Hüfinger Bahnhof, wodurch Sie gute Anfahrtsmöglichkeiten mit der Bahn haben.
Römerbadruine
Auf den Spuren der Römer
Wussten Sie, dass die Römische Badruine in Hüfingen eines der ältesten und besterhaltensten Kastellbäder, seiner Art nördlich der Alpen ist? Wenn nicht, lohnt sich ein Ausflug gleich doppelt! Lassen Sie sich die Geschichte der römischen Badruine erzählen, denn sie ist außergewöhnlich. Fernab von Handys und teuren Autos begehen Sie sich auf die Reise zu der Zeit 70 Jahre nach Christus und erleben hautnah, wie die Römer damals gelebt haben. Bei Führungen in der römischen Badruine erleben Sie die Geschichte der antiken Badekultur, mit historischem Hintergrund - und doch faszinierend und interessant verpackt. Anschließend erwartet Sie ein römischer Umtrunk im Römerpavillion. Fast real und als ob es erst ein paar Jahre her ist, berichtet Ihnen die Römerführerin von der Zeit, als moderne Technik noch ein Fremdwort war.
Kirche
Kirchen und Kapellen
In diesem Fall begleiten Sie unsere Gästeführer zwischen "Kapellen und Kirchen" auf Ihrem Streifzug durch die Hüfinger Altstadt. Die Geschichte unserer Stadtkirche St. Verena und Gallus der historischen Altstadt geht bis ins 11. Jahrhundert zurück. In diesem langen Zeitraum haben sich einige spannende Geschichten entwickelt und es wurden interessante und kunstvolle Kapellen und Altäre errichtet. In unseren Kirchenführungen bringen wir Ihnen die Kirchenschätze etwas näher und führen sie an Orte, die selbst einige eingefleischte Hüfinger noch nicht betreten haben.
Historischer Pfad Fürstenberg
Führung Historischer Pfad Fürstenberg - Aussichtsberg der Baar
Was hat der Berg mit den Fürsten zu Fürstenberg zu tun? Sie erfahren Interessantes über die ehemalige Stadt und Burg auf der Bergkuppe: Geologie, Pflanzenwelt, Bebauung, Besiedlung und das Leben auf dem Fürstenberg - und dazu ein herrlicher Rundblick über Baar, Schwarzwald und Alpen.
Stadtführung

Gruppenangebot – Hüfingen erleben
Hier finden Sie eine Übersicht der enthaltenen Leistungen...


  • Stadt Hüfingen
  • Hauptstraße 18
  • 78183 Hüfingen
  • Telefon: 0771 6009-0
  • info@huefingen.de