Rathaus Hüfingen

Stadtnachrichten

Sonntagsmatinee in der Hüfinger Rathausgalerie


Am Sonntag, den 14. Januar 2018 um 11.00 Uhr findet ein Konzert der Hochschule für Musik Freiburg in der Hüfinger Rathausgalerie statt.
Die jungen Musikerinnen Miki Isaka an der Querflöte und Eri Nohira am Klavier haben ein reizvolles Programm zusammengestellt.
 
Neben Werken von Debussy, Schumann, Hindemith stehen auch Werke von Reinecke auf dem Programm.
 
Die in Japan geborene Miki Isaka studiert zurzeit an der Musikhochschule Freiburg Querflöte (Konzertexamen). 2012 schloss die Flötistin ihr Bachelorstudium an der Universität der Künste Tokio bei Chang Kook Kim ab. Nach dem Studium in Tokio absolvierte sie ihr Masterstudium am Genfer Konservatorium. 
Zwei Jahre später folgte das Piccolostudium in Paris an der CRR de Paris, welche sie mit Bestnote abschloss. Sie trat mit mehreren Orchestern solistisch auf, wie beispielsweise mit dem Tochtigi-Pref, Sinfonieorchester und beim Unesco Musikfest in Paris.
Als Kammermusikerin ist Miki Isaka ebenfalls in Tokio und der Schweiz viel unterwegs. Sie spielte viele zeitgenössische Stücke, solistisch sowie mit Kammermusik z.B. ein Konzert von Pierre Boulez für den Genf Wettbewerb 2013.
Ein Stück von Ivan Fedele, welcher der Hauptjuror im Victoria Saal war, so wie von Pascal Dusapin, welcher ein  Konzert für Orchestre del la Suisse komponierte.
Weiterhin sammelte sie viele Erfahrungen als Orchestermusikerin. Sie half im Orchester Ensemble Kanazawa, Suginami Sinfonietta und Orchestre del la Suisse Romande. Beim Seji-Ozawa Orchester Akademie gewann sie die Soloflötenstelle.
Sie war zu dem im bekannten internationalen Musik Wettbewerb in Genf
(Concours de Genève), sowie beim ARD – Wettbewerb in München eingeladen.
In Italien gewann sie beim internationalen Musikwettbewerb Citta Murata den 3.Preis, in Frankreich den 1.Preis beim Concours artistique d’Épinal und in Japan beim Int. Musikwettbewerb in Schimoda den 1.Preis.
Seit 2017 studiert sie an der Freiburger Musikhochschule in der Klasse von Mario Caroli.
 
Eri Nohira wurde in Japan geboren und erhielt ihren ersten Klavierunterricht bereits mit 4 Jahren. 2009 begann sie ihr Studium an der Toho-Gakuen Hochschule für Musik (Japan) im Bachelorstudiengang und anschließend absolvierte sie dort auch den Aufbaustudiengang. Von 2015 bis 2017 absolvierte sie an der Hochschule für Musik Freiburg im Masterstudiengang. Seit Sommersemester 2017 studiert sie in der Konzertexamen/ Meisterklasse in der Klasse von Prof. Christoph Sischka.
2015 gewann sie den 2. Preis beim Roma International Piano Competition und 1. Preis beim International Music Competition in Cortemilia. 
Seit 2017 studiert sie an der Freiburger Musikhochschule in der Klasse von Prof. Christoph Sischka.

Der Eintritt beträgt 8,00 Euro für Erwachsene sowie für Schüler und Studenten 6,00 Euro. Die Matinee-Kasse ist ab 10.30 Uhr geöffnet. Informationen: Tourismus und Kultur  der Stadt Hüfingen, Tel. 0771/6009-24 oder www.huefingen.de.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Hauptamt Hüfingen

  • Stadt Hüfingen
  • Hauptstraße 18
  • 78183 Hüfingen
  • Telefon: 0771 6009-0
  • info@huefingen.de