Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Kinder klatschen fröhlich bei einer Veranstaltung

CoronaCorona Informationen

Die Kommunale Teststelle in Hüfingen

Weitere Informationen

Aktuelle Corona-Verordnung

Mit Beschluss vom 3. Juni 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) geändert. Die Änderungen treten größtenteils am 7. Juni 2021 in Kraft.

Aktuelle Coronaverordnung

Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten zum 4. Bevölkerungsschutzgesetz - "Bundes Notbremse"





Aktuelle Informationen für
Hüfingen und den Schwarzwald-Baar-Kreis


Die Aktuellen Pressemitteilungen des Landratsamtes

Die Aktuellen Fallzahlen, Inzidenzen und alle weiteren Informationen werden vom Landratsamt in Pressemitteilungen bekannt gegeben.

zu den Pressemitteilungen

Landratsamt: Infos zum Coronavirus

Im Schwarzwald-Baar-Kreis gilt ab Freitag, 11. Juni 2021 die "Öffnungsstufe 3" - Inzidenz unter 50

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat am Sonntag, 06. Juni mit 48,0 erstmals einen Sieben-Tages-Inzidenzwert von unter 50 veröffentlicht. Seitdem wurde der Inzidenzwert von 50 nicht mehr überschritten.

Ab Freitag, 11. Juni gilt im Schwarzwald-Baar-Kreis:

  • „Bundesnotbremse“ außer Kraft.
  • „Öffnungsschritte 1, 2 und 3“ gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes.
  • Zusätzliche Lockerungen bei Inzidenz unter 50"

Pressemitteilung LRASBK

Bekanntmachung: Inzidenz im Landkreis unter 50

Die Stadt Hüfingen nutzt die Luca-App

Da die Rahmenbedingungen nun gegeben sind, hat sich auch die Stadtverwaltung Hüfingen für die Nutzung der Luca App entschieden. Beim Betreten des Rathauses
sowie der Stadthalle kann sich nun jeder per Luca App einchecken. Diese kann in den jeweiligen App Stores heruntergeladen werden.

Das Rathaus kann auch weiterhin ohne die Luca App besucht werden, die Nutzung der App ist freiwillig, wird von der Stadt Hüfingen aber gerne gesehen.

  • Was bringt die Luca App?
    - datenschutzkonform
    - papierlos
    - einfache Kontaktnachverfolgung
    - einmaliges Einrichten (Nutzer & Einrichtungen)
    - auch nutzbar für private Treffen und Vereine
    - integriertes Kontakttagebuch
    - Nur 3 Schnittstellen: Gastgeber – Gast/User – Gesundheitsamt
  • Wie funktioniert Luca?
    1. Gäste melden sich einmal in der App mit den persönlichen Daten an („Pass“)
    2. Mit diesem Pass können sich die Gäste nun bei Locations, per Scan eines QR-Codes, anmelden
        die auch Luca nutzen („einchecken“).
    3. Ausgecheckt werden die Gäste automatisch beim Verlassen der Location.
    4. Information im Falle einer Infektion an: Gäste die zur selben Zeit anwesend waren und das
        Gesundheitsamt.
    5. Das Gesundheitsamt erhält nach Freigabe durch den Gastgeber Zugriff auf die Daten der
        übrigen Gäste um Infektionsketten zu brechen.
  • WICHTIG:
    Die Kontaktdaten sind nicht durch das Gesundheitsamt oder den Veranstalter einsehbar, solange dies nicht durch Kontakt zu einem Infizierten nötig ist.

    Die Luca App ist auch ohne Smartphone nutzbar, z.B. durch ein in der App integriertes Kontaktformular welches vom Veranstalter angeboten werden kann.

Weitere Informationen zur Funktion und der App selbst finden Sie unter:

www.luca-app.de

Informationen des Landratamtes


Weitere Regionale Informationen

Kreisimpfzentrum

Wichtige Informationen für Reiserückkehrer

Coronavirus-Einreiseverordnung vom 12. Mai 2021
führt die Regelungen der ursprünglichen Coronavirus-Einreiseverordnung, der Coronavirus-Schutzverordnung und der Musterquarantäneverordnung zusammen.

Damit regelt sie bundesweit einheitlich die Anmelde-, Quarantäne- und Testnachweispflicht sowie das Beförderungsverbot aus Virusvarianten-Gebieten.

Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK