Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Renaturierung des Gewässers Marbengraben


Der erste Schritt zur Maßnahme Marbengraben begann bereits Anfang April 2019. Auf einer Länge von rund drei Kilometern wurde dieser naturnah gestaltet, so dass das Wasser künftig natürlich fließen kann. Mit dem Gesamtpaket „Marbengraben“ wird das Gewässer selbst wesentlich verbessert und im Laufe der Zeit kann sich die Tier- und Pflanzenwelt artenreicher entwickeln.
Diese ökologische Funktion wird mit reichlich Ökopunkten belohnt, die zum Ausgleich von Baugebieten dienen. Zudem konnte der festgelegte Kostenrahmen eingehalten werden, wobei ein hoher Landeszuschuss zur Projektförderung winkt.
Ein besonderer Dank gilt den Grundstückseigentümern, die durch Flächenverkauf die Baumaßnahme vorangebracht haben.
Die Verantwortlichen des Projektes Marbengraben
Zufrieden blicken die Verantwortlichen Peter Marx (Biotopvernetzungs-Beauftragter), Leopold Jerger (Stadtbaumeister), Ancilla Batsching (Ortsvorsteherin Sumpfohren), Thomas Grözinger (Garten- und Landschaftsarchitekt) und Bürgermeister Michael Kollmeier auf die vollendete Baumaßnahme „Marbengraben“ an der Mülldeponie Hüfingen-Sumpfohren
^
Redakteur / Urheber
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK