Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Ausstellung und Gedenkfeier 30 Jahre Friedliche Revolution - Partnerschaftsprojekt der Städte Großschönau und Hüfingen


Vor 30 Jahren fand die Friedliche Revolution in der damaligen DDR statt, die letztlich zum Fall der Berliner Mauer führte. Im Rahmen eines Partnerschaftsprojektes gedenken die Partnerstädte Großschönau und Hüfingen diesem geschichtsträchtigen Ereignis im Rahmen eines Partnerschaftsbesuches, zu dem Bürgermeister Michael Kollmeier vom 08. bis 10.11.2019 nach Hüfingen eingeladen hat.

Höhepunkt des Partnerschaftsbesuches ist die Eröffnung der Ausstellung „30 Jahre Friedliche Revolution" am Samstag 09.11.2019 um 19:00 Uhr. Die Ausstellung wurde in der Partnerstadt Großschönau konzipiert und stellt in anschaulicher Weise die damaligen Ereignisse im Zusammenhang mit dem gegründeten Runden Tisch dar.
Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung findet in der Rathausgalerie eine Gedenkveranstaltung zur Friedlichen Revolution von vor 30 Jahren statt. Die beiden Bürgermeister Frank Peuker und Michael Kollmeier werden thematisch in die Veranstaltung einführen. Andreas Prescher, der an den damaligen Ereignissen und dem Runden Tisch maßgeblich beteiligt war, wird als Zeitzeuge hautnah von den damaligen Geschehnissen berichten. Ein Resümee von Bürgermeister Frank Peuker wird in eine Diskussion mit Meinungsaustausch überleiten. Die Veranstaltung wird musikalisch durch ein Ensemble der Stadtmusik Hüfingen umrahmt.

Bürgermeister Michael Kollmeier lädt alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zu dieser Veranstaltung, mit anschließendem Umtrunk und der Möglichkeit mit den Gästen aus Großschönau ins Gespräch zu kommen, in die Rathausgalerie ein.
 
Die Ausstellung „30 Jahre Friedliche Revolution“ sowie die Zusatzausstellung „Die Macht der Gefühle“ ist bis zum 28.11.2019 während der Öffnungszeiten des Rathauses geöffnet.

Im Rahmen des Partnerschaftsbesuches findet mit den Gemeinderäten der beiden Städte am Samstagmorgen ein kommunalpolitischer Austausch zu aktuellen kommunalpolitischen Themen statt. Für den Samstagnachmittag ist ein Besuch des historischen Pfades in Fürstenberg geplant. Nach einem Besuch des Stadtmuseums am Sonntag mit der aktuellen Ausstellung „Winterreise durch die südliche Baarlandschaft" und einem gemeinsamen Mittagessen wird die 20-köpfige Reisegruppe aus Großschönau den Rückweg antreten.
 
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK