Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Städtischer Familien- und Seniorenpass gewährt viele Ermäßigungen


Jetzt den Pass für 2020 und Rückerstattungen für 2019 beantragen!

Eltern und Alleinerziehende mit einem oder mehreren kindergeldberechtigten Kindern können ebenso wie Rentner den Familien- und Seniorenpass der Stadt Hüfingen beantragen. Den Pass erhalten Antragsberechtigte, deren Einkommen bestimmte Grenzen pro Jahr nicht übersteigt. Die Einkommensgrenzen können auf der Internetseite der Stadt Hüfingen unter https://www.huefingen.de/de/Stadt-Buerger/Leben,-lernen,-lachen/Familien-Seniorenpass/Einkommensgrenzen abgerufen werden.
 
Inhaber des städtischen Familien- und Seniorenpasses erhalten unter anderem eine maximale Ermäßigung in Höhe von 50% auf die Elternbeiträge für Kindergärten, das Mittagessen im Rahmen der Ganztagesschule bzw. -betreuung an den Hüfinger Schulen, Verlässliche Grundschule an der Lucian-Reich Schule, Jugendmusik- und –kunstschule Donaueschingen/Hüfingen, Aquari-Karten, Schülerbeförderung, VHS-Baar Kurse oder auch auf die jährliche Bezugsgebühr des „Hüfinger Boten“.
 
Die Bearbeitung der Anträge ist ebenso wie die Ausstellung der Familien- und Seniorenpässe für die Antragsteller kostenlos.
 
Inhaber des Familien- und Seniorenpasses 2019 können Ihre Rückerstattungsanträge mit den entsprechenden Belegen ab sofort bis zum 31.01.2020 beim Sachgebiet Familie, Bildung und Soziales im Rathaus Hüfingen beantragen. Dort werden auch Verlängerungs- und Neuanträge bearbeitet.
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK