Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Stadt Hüfingen vergibt auch 2020 den Sozialpreis


Vorschläge für Preisträger können ab sofort bis 30.09.2020 eingereicht werden

Der Sozialpreis der Stadt Hüfingen, der mit 2.500 Euro dotiert ist, soll die Verdienste von ehrenamtlich tätigen Personen, Vereinen, Institutionen und Privatinitiativen würdigen, die sich für die Gemeinschaft im sozialen Bereich besonders verdient gemacht haben.

Das Vorschlagsrecht für den Sozialpreis liegt bei den  Einwohnern der Stadt Hüfingen, den sozialen örtlichen Initiativen und Verbänden, den Kirchen, dem Bürgermeister und den Gemeinde- und Ortschaftsräten.

Vorschläge können ab sofort bis zum 30.09.2020 unter Angabe des Absenders zusammen mit einer umfassenden schriftlichen Begründung bei der Stadtverwaltung Hüfingen, Bereich Familie, Bildung und Soziales eingereicht werden. Bitte verwenden Sie dazu das beigefügte Formular „Mein Vorschlag für den Sozialpreis der Stadt Hüfingen 2020“. Dieses ist auch im Internet unter https://www.huefingen.de/de/Stadt-Buerger/Leben,-lernen,-lachen/Gesundheit-Soziales/Sozialpreis abrufbar. Dort finden Sie auch die Richtlinien zum Sozialpreis.
Ansprechpartnerin für Fragen zum Sozialpreis ist Frau Sonja Gaiselmann, Familie, Bildung u. Soziales,
0771/6009-58, sonja.gaiselmann@huefingen.de.



Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK