Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Stadtverwaltung schlägt dem Gemeinderat den Erlass von Kita-Beiträgen vor


 In einer gestern an die Gemeinderäte der Stadt Hüfingen zugesandten Tischvorlage zur heutigen Gemeinderatssitzung, schlägt Bürgermeister Michael Kollmeier dem Gremium vor, die Elternbeiträge für Kindertageseinrichtungen und Schulbetreuungsangebote für die zweite Monatshälfte März sowie die Monate April und Mai zu erlassen, soweit die Stadt überhaupt für den Erlass zuständig ist. In der Gemeinderatsvorlage ist aufgearbeitet, welche Beiträge die Stadt erlassen kann und für welche Beiträge nach den Aufnahmebedingungen für die Kindertageseinrichtungen nach der dritten Schließwoche keine Beiträge mehr erhoben werden können. „Das Thema Erlass von Elternbeiträgen ist komplex. Die mit den Trägern abgeschlossenen Kindergartenverträge und die Aufnahmebedingungen für die Tageseinrichtungen sind zu berücksichtigen, um entscheiden zu können, wer für einen Erlass von Beiträgen zuständig ist“, so der Bürgermeister. Wie der Bürgermeister weiter ausführt, ist mit den Trägern ebenfalls die Frage zu klären, ob diese bei einem eventuellen Erlass von Elternbeiträgen ihren Anteil am Abmangel entsprechend den vertraglichen Regelung übernehmen.
 
Zudem werden die Gemeinderäte  in der Vorlage über die mit den Trägern festgelegten Elternbeiträge für die eingerichtete Notbetreuung und das ab 25.05.20  eingerichtete beschränkte Betreuungsangebot für 50 % der Kinder in Kindertageseinrichtungen informiert.
^
Redakteur / Urheber
Hauptamt Hüfingen
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK