Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Führungen zum Gedenken an den Brand auf dem Fürstenberg vor 179 Jahren


Am 18. Juli 1841 wurde die Stadt Fürstenberg auf der Kuppe des gleichnamigen Bergs durch ein Feuer komplett zerstört. Nun ist es genau 179 Jahre her, als die Brandkatastrophe dazu führte, dass die 240 Einwohner zu Obdachlosen wurden.
Im Rahmen einer Gedenkfeier am 18. Juli 2020 lädt Naturparkgästeführerin Veronika Albicker zu einer Reise in
die Vergangenheit ein und führt unterhaltsam durch die bewegte Geschichte Fürstenbergs.
Sie berichtet über die Geschehnisse am Brandtag und vermittelt durch zahlreiche Informationen und Bilder die lebendige Geschichte.
Die Führung startet um 17:00 Uhr. Treffpunkt ist an der Schranke auf der Kuppe des Berges. Die Führung findet ab einer Gruppengröße von 5 Teilnehmern statt.
Anmeldungen bitte bis spätestens 15. Juli 2020 an den Bereich Tourismus & Kultur, Telefon: 0771 6009-24 oder per Mail an tourismus-kultur@huefingen.de
Die Führungsgebühr beträgt für Erwachsene 4,50 Euro und für Schüler 2,50 Euro. Ein Umtrunk kann aufgrund der aktuellen Situation leider nicht stattfinden.
Wir bitten um Beachtung der Hygienevoraussetzungen und des Mindestabstands und empfehlen das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
^
Redakteur / Urheber
Hauptamt Hüfingen
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK