Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Regierungspräsidium saniert B 27 zwischen Blumberg und Behla
Bundesstraße vom 27. Juli bis Mitte September gesperrt / Umleitungen ausgeschildert


Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die B 27 zwischen Blumberg und Behla (Schwarzwald-Baar-Kreis) ab Montag, 27. Juli, saniert. Für die Bauarbeiten muss die Bundesstraße auf einem Abschnitt von ca. fünf Kilometern bis voraussichtlich Mitte September gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Verkehr über die B 31 und die L 185 (Abfahrt Geisingen) umgeleitet. Eine Zufahrt zum Gewerbegebiet Nordwerk bleibt erhalten.
Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Straßenbelag erneuert, zwei Brücken werden saniert, diverse Pflaster- und Oberbodenarbeiten ausgeführt und die Leitplanken erneuert. Die Baukosten betragen rund 2,6 Millionen Euro.
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK