Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Die Beschaffenheit der Wünsche – Künstlergespräch und Ausstellungswechsel


Der erste Teil der jurierten Ausstellung „Die Beschaffenheit der Wünsche“ im Stadtmuseum für Kunst und Geschichte Hüfingen wird am Sonntag, dem 18.07. von14 bis 17 Uhr letztmals zu sehen sein. Die aktuelle Schau findet mit einem Künstlergespräch, das um 15 Uhr beginnt, einen würdigen Abschluss.
Carine Doerflinger (Karlsruhe), Maria Jasper (Freiburg), Dietmar Kempf & Ralf Kempf (Schutterwald) und Tilman Rösch (Tübingen) werden über ihre Arbeiten sprechen und Fragen des Ausstellungspublikums beantworten. 
Künstlerinnen und Künstler aus ganz Baden-Württemberg wurden im vergangenen Jahr vom Team des Stadtmuseums Hüfingen eingeladen, sich den vielschichtigen Fragestellungen zu Wünschen, Träumen und Sehnsüchten, aber auch deren Relevanz, Aktualität und Auswirkungen mit ihren eigenen Mitteln auf individuellen Wegen und Ebenen anzunähern. 51 von der aus Fachpersonen und Mitgliedern des 
Förderkreises bestehenden Jury ausgewählte künstlerische Positionen werden nun in zwei Ausstellungsteilen gezeigt.
Teil II der Schau wird ab Freitag, dem 23.07. zu sehen sein. Um 19 Uhr findet die Midissage zum Ausstellungswechsel auf dem kleinen Festplatz an der Bräunlinger Straße statt. Es sprechen der Vorsitzende des Förderkreises Stadtmuseum Hüfingen, Joachim Seidel, und Kuratorin Ariane Faller-Budasz. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Sängerin Pia Schartel.

StadtmuseumHfingen_Wnsche_Teil1__MariaJasper_FotoMBudasz_0035.jpg

Foto 1: Maria Jasper „Wittgenstein § 616“ (Foto: Mateusz Budasz)

15-07-2021_StadtmuseumHfingen_Wnsche_Teil1__Doerflinger_Roesch_15-07-2021_FotoMBudasz_0062.jpg

Foto 2: links: Carine Doerflinger „Mein Zaun, mein Zorn“, rechts: Tilman Rösch „Im Licht, Istanbul“ (Foto: Mateusz Budasz)

Beschaffenheit_der_Wuensche_Teil_1.jpg

Foto 3: Installation „Scham der Wahrheit - verTräumt“ von Dietmar und Ralf Kempf (Foto: Mateusz Budasz)

Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK