Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Kinder klatschen fröhlich bei einer Veranstaltung

Verein

Baar-Flieger Fürstenberg-Geisingen e.V.

Baar-Flieger Logo - 16-07-2019
Im Kloster 51
c/o Michael Sommer

78112 Sankt Georgen
Stadtteil: Fürstenberg

Vorsitzende(r):
Herr Michael Sommer
^
Vereinsporträt

Baarflieger Fürstenberg-Geisingen e.V.


Entstanden ist der Verein in den 70iger Jahren. Damals gab es nur Drachenflieger und diese haben den Verein gegründet. Angefangen hat alles mit einer Rampe auf der Südseite des Berges. Nach einiger Zeit wurde die Rampe wieder abgebaut und der Startplatz wurde mit Erde gefüllt. So ist er noch heute und somit gibt es ein flaches Startgelände mit einer Startkante die "mittelsteil" abfällt. Darum ist unser Startplatz auch optimal zum Toplanden für Gleitschirme geeignet. Man erspart sich so den Weg zurück vom Landeplatz, welcher steil bergauf geht.

Mitte der 80iger kamen die ersten Gleitschirme auf. Diese waren jedoch noch mehr Fallschirme als Gleitschirme. Da jedoch relativ schnell eine positive Entwicklung in der Performance der Gleitschirme kam, fasste diese Form zu fliegen auch am Fürstenberg Fuß. Zu Beginn der 90iger Jahre haben die Ersten mutigen ihre waghalsigen Flüge über die allseits bekannte und berüchtigte Stromleitung gemacht. Zu Beginn stellte die Leitung für die "Tüten" (= Schirme im Fachjargon) ein nicht zu verachtendes Hindernis dar, für die Drachen war dies nie ein Problem. Als dieser ursprünglich generierte Adrenalinschub auf Grund der besseren Technik der Gleitschirme ausblieb – somit auch die vorgegebene Stromleitung als Gefahrensituation für das Fliegen nicht mehr vorhanden war – kamen immer mehr Gleitschirmflieger an den Berg. Mittlerweile haben wir 130 Mitglieder. Die Drachenflieger sind mehr und mehr an den direkt in der Nähe liegenden Eichberg ausgewichen. Dennoch fliegen nach wie vor beide Fluggeräte (Drachen & Gleitschirme) in friedlicher Co-Existenz nebeneinander her.
In der Zwischenzeit haben wir durch die Fusion mit den Paragleitern Geisingen in 2011 auch noch ein weiteres Startgelände (West) hinzugewonnen. Da Fusionen mit einer neuen Namensgebung einhergehen hat sich die Vereinsvollversammlung für den Namen passend zur Region entschieden:



Baar-Flieger Fürstenberg-Geisingen e.V.


Im Jahre 2014 konnten wir noch einen Startplatz in Richtung „Nord“ zulassen. Somit bietet der Verein nun Gelände in Startrichtung Süd, West und Nord an. Jetzt fehlt nur noch ein Oststart, aber da werden wir auch noch etwas finden.

Wir freuen uns über jeden Besuch am Berg, möchten aber auf Grund der Größe (bzw. Winzigkeit) des südlichen Fluggebietes darauf hinweisen, dass die Hangflugregeln unbedingt einzuhalten sind. Näheres und auch interessantes zu den Fluggebieten findet Ihr unter dem Reiter: Fluggebiete auf unserer Webseite.

Wir freuen uns auf Euch & wünschen allen Fliegern und Gästen viele entspannte Flüge.

Always Happy Landings, See you in the Sky!

^
regelmäßige Termine

Wenn der Wind passt ist meistens ein Vereinsmitglied am Berg und informiert gerne persönlich. Weitere Informationen gibt es auf unserer Webseite.

Baar-Flieger - Startplatz Nord
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Baar-Flieger Fürstenberg-Geisingen e.V.« verantwortlich.
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK