Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Verein

Kolpingsfamilie Hüfingen

Kolping
Am Wagrain 18
78183 Hüfingen
Stadtteil: Hüfingen

Vorsitzende(r):
Herr Gerald Schafbuch
^
Vereinsporträt

Die Kolpingsfamilie Hüfingen wurde im Januar 1932 vom damaligen Pfarrer Renner mit 37 aktiven Mitgliedern als "kath. Gesellenverein" gegründet. Er ging aus der zwei Jahre zuvor gebildeten DJK-Mannschaft hervor. Da der inzwischen in "Kolpingsfamilie" umgetaufte "kath. Gesellenverein" im 3. Reich verboten und aufgelöst wurde, erscheint er in den Pfarrakten vor dem Krieg letztmals im Oktober 1934.

Nach den Kriegs- und Nachkriegsjahren schlossen sich im Jahr 1951 erneut einige junge Männer zusammen, um die Kolpingsfamilie wieder ins Leben zu rufen. Am 14. Oktober 1951 fand schließlich die Wiedergründung der Kolpingsfamilie im Gasthaus "Krokodil" statt.

Die Kolpingsfamilie Hüfingen besteht derzeit aus ca. 170 Mitgliedern von denen ca. 45 der Kolpingjugend angehören. Es handelt sich um eine der letzten Kolpingsfamilien, die nur aus männlichen Mitgliedern besteht. Damit ist die Kolpingsfamilie Hüfingen traditionell und gleichzeitig hochmodern, leistet sie mit der gleichgeschlechtlichen Mitgliederstruktur zur Entwicklung und Stärkung einer männlichen Identität einen wertvollen Beitrag.

Die Kolpingsfamilie ist die kleinste organisatorische Einheit des Kolpingwerks. Nähere Informationen zum Kolpingwerk und zum Leben und Wirken Adolph Kolpings findest Du unter http://www.kolping.de/.

^
Unsere Veranstaltungen/Termine
^
regelmäßige Termine

Zu den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie gehören unregelmäßig am Montagabend stattfindende Vorträge und Besichtigungen; hierzu sind Nichtmitglieder stets herzlich eingeladen!

Aber auch gerade Aktionen und Arbeitseinsätze, wie z. B. die Instandsetzung der Außenanlagen der Loreto-Kapelle oder das Errichten eines Wanderpfades im Rahmen der 72-h-Aktion gehören in den Veranstaltungskalender der Kolpingsfamilie.

Alljährlich bieten die Kolpingsbrüder einen Nikolausdienst an. Die Kolping-Nikoläuse besuchen Kinder in weit über 100 Familien; zusätzlich kommt der Nikolaus auch zu Besuch bei Vereinsveranstaltungen oder auf dem "Kloosemärt" in Hüfingen. Der Erlös der Nikolausaktion spenden die Kolpingsbrüder an je einen regionalen und einen überregionalen / weltweiten Adressaten.

MIt dem Kolpingball erlebt das Vereinsjahr gleich zu Jahresbeginn alljährlich den Höhepunkt: Bis zu 100 Akteure und weitere 30 Mitwirkende veranstalten einen fasnachtlichen Programmabend zum Auftakt der Hüfinger Hallenfasnet. Der Kolpingball findet alljährlich zwei Wochen vor dem Fasnetsamschtig statt. Das Programm wird sowohl am Samstag wie auch am Sonntag abend aufgeführt.

Nähere Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen erhalten Sie unter http://www.kolping-huefingen.de/.

^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kolpingsfamilie Hüfingen« verantwortlich.
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK