Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen

Förderlinie "Spitze auf dem Land"

Förderlinie  „Spitze auf dem Land!“
im Rahmen des ELR-Programms  für Unternehmen

Innovation ist der Schlüssel für die Spitzenstellung des Landes als eine der wirtschaftlich stärksten und innovationsfähigsten Regionen in Europa.
Der zunehmende globale Wettbewerb erfordert dauerhafte Anstrengungen zur Stärkung der Innovationskraft, um nachhaltiges Wachstum und Beschäftigung in der Fläche in Baden-Württemberg zu erzielen.
Mit der im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) angesiedelten neueren Förderlinie „Spitze auf dem Land - Technologieführer für Baden-Württemberg“ will die Landesregierung dazu beitragen, die Spitzenstellung Baden-Württembergs nicht nur zu erhalten, sondern auch weiter auszubauen.
Mit diesem Förderangebot werden kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten im Ländlichen Raum angesprochen, die aufgrund ihrer Innovationsfähigkeit und ihrer ausgeprägten Technologiekompetenz in der Umsetzung und Anwendung innovativer Produktionsprozesse und Produkte das Potential zur Technologieführerschaft erkennen lassen.
Diese Förderlinie unterstützt umfassende Unternehmensinvestitionen in Gebäude, Maschinen und Anlagen, die zur Entwicklung und wirtschaftlicher Nutzung neuer oder verbesserter eigener Produkte oder Dienstleistungen direkt oder indirekt dienen. Zusätzlich sollen durch die unterstützten Projekte nachhaltige Beiträge zur Verbesserung der Ressourcen- und Energieeffizienz im Produktionsprozess generiert werden. Die Möglichkeit, technologisch fortschrittliche Produkte unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte effizienter und schneller zu produzieren, erhöht die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.
Anträge auf Aufnahme in die Förderlinie können laufend vorgelegt werden. Die Projektauswahl findet halbjährlich statt. Die jeweils zum 28. Februar und 31. August vollständig vorliegenden Aufnahmeanträge gehen in das Auswahlverfahren ein.
Interessierte Firmen sollten sich zur Beratung und Begleitung im Rahmen der Antragstellung bitte direkt an das Regierungspräsidium Freiburg, Referat 22, Herrn Joachim Müller-Bremberger,  0761 208-4658, abteilung2@rpf.bwl.de, wenden.
Informationen sowie Antragsformulare zum Förderprogramm „Spitze auf dem Land! - Technologieführer für Baden-Württemberg“ stehen auf der Internetseite des Ministeriums für Ländlichen Raum zur Verfügung:

rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Land/ELR/Seiten/EFRE.aspx

Bauamt Hüfingen


^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK