Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Kinder klatschen fröhlich bei einer Veranstaltung

Anwohnerparkausweis beantragen

In Hüfingen ist in der Hinterstadt das Parken seit 1992 ein Zonen-Halteverbot gültig.
Für den zeitraum von 20:00 bis 8:00 Uhr dürfen nur Fahrzeuge mit entsprechendem gültigem Anwohnerparkausweis in der Zone Parken.

Folgende Straßen sind betroffen:
- Pfarrhausstraße
- Sennhofstraße
- Zehntgasse
- Hinterstadt ab Hausnummer 5
- Gerberweg
- Burgplatz

Der Anwohnerparkausweis garantiert keinen festen Stellplatz.

Durch dieses System werden die Bewohnerinnen und Bewohner bei der Vergabe von Parkplätzen gegenüber anderen Autofahrerinnen und Autofahrern bevorzugt.

Hinweis: Stellplätze für Menschen mit Behinderungen sind von dieser Regelung ausgenommen.

^
Mitarbeiter
^
Formular & Online-Prozess
^
Voraussetzungen
  • Sie sind im Anwohnerparkgebiet meldebehördlich registriert und Sie wohnen dort auch tatsächlich.
  • Das Fahrzeug ist auf Sie zugelassen oder
  • Sie nutzen das Fahrzeug dauerhaft.
  • Wenn das Fahrzeug auf einen anderen Halter zugelassen ist, benötigen Sie eine Bestätigung des Halters oder der Halterin, dass Ihnen das Fahrzeug dauerhaft zur Nutzung überlassen wurde.
  • pro Haushalt ist nur ein Ausweis möglich.
  • Gewebebetriebe erhalten pro Betrieb einen Ausweis.
^
Verfahrensablauf

In vielen Städten und Gemeinden können Sie den Anwohnerparkausweis schriftlich oder elektronisch beantragen. In diesen Fällen erhalten Sie den Parkausweis mit der Post. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung, welche Unterlagen Sie zur Beantragung übersenden müssen.

Anderenfalls gehen Sie am besten persönlich bei der zuständigen Stelle vorbei und legen Sie die Unterlagen dort vor.

^
Erforderliche Unterlagen
  • Führerschein
  • Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung Teil I
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung
  • wenn eine andere Person den Antrag stellt: Bestätigung des Fahrzeughalters oder der Fahrzeughalterin
^
Kosten/Leistung

Je nach Gebührenordnung werden unterschiedliche Gebühren erhoben.

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK