Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Kinder klatschen fröhlich bei einer Veranstaltung

Stadtbus

Die Stadt Hüfingen stellt für die offene Jugend- und Vereinsarbeit einen „Citybus“ zur Verfügung.
Eine Entleihung kann grundsätzlich nur durch Hüfinger Vereine erfolgen.

10-03-24_Citybus_002
^
Mitarbeiter
^
Kosten/Leistung

Für die Fahrten wird eine Gebühr von 0,15 € je km fällig. Zusätzlich werden 12,80 € pauschale Versicherungsgebühr pro Tag erhoben. Am Jahresende werden die gefahrenen Kilometer und die Versicherungsgebühr den Nutzern in Rechnung gestellt.

^
weitere Hinweise
Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des
Stadtbusses der Stadt Hüfingen



1. Die Stadt Hüfingen stellt für die offene Jugend- und Vereinsarbeit einen „Citybus“ zur Verfügung.
Eine Entleihung kann grundsätzlich nur durch Hüfinger Vereine erfolgen.

2. Mit dem Stadtbus führen die Entleiher Fahrten im Sinne ihrer jeweiligen Satzung oder Fahrten im Interesse der Stadt Hüfingen durch.

3. Der Entleiher trägt dafür Sorge, dass das Fahrzeug nur von Personen gefahren wird, die im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind und die nach den gesetzlichen Vorschriften fahrtüchtig sind. Der Entleiher haftet für Schäden, die der Fahrer verursacht, soweit nicht die Haftpflicht und/oder Vollkaskoversicherung eintrittspflichtig ist. Des Weiteren haftet der Entleiher neben dem verantwortlichen Fahrer als Gesamtschuldner bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei Obliegenheitsverletzungen (Unfallflucht, unwahre Angaben bei Unfällen etc.), soweit nicht eine andere Versicherung eintrittspflichtig ist.

4. Der Entleiher trägt auch die Gefahr des zufälligen Untergangs (insbesondere Verlust, Diebstahl, Unterschlagung, Vernichtung) sowie der zufälligen Verschlechterung (Sachgefahr), soweit nicht eine Versicherung des Entleihers eintrittpflichtig ist.

5. Der Bus ist nach Benutzung zur vereinbarten Zeit:

● gereinigt
● nass geputzt
● voll getankt

an den vereinbarten Ort ordnungsgemäß zurück zu bringen. Falls Nachreinigungsarbeiten oder ein Nachtanken erforderlich ist, fällt eine pauschale Aufwandsentschädigung von 20,00 € an.

6. Am Jahresende werden die gefahrenen km zusammengezählt und in einem Betrag berechnet. Für die Fahrten wird eine Gebühr von 0,15 € je km fällig. Kleinbeträge unter 10,00 € im Jahr werden nicht in Rechnung gestellt.

7. Mit der Benutzung des Stadtbusses werden die vorgenannten Bedingungen akzeptiert.
^
Zugehörigkeit zu
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK