Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Das Suchfenster kann über die Taste "ESC" geschlossen werden. Alternativ können Sie die Suche über diesen Link schließen: Suche schließen
Chronik der Stadt Hüfingen und dem Stadtteil Mundelfingen

1. Neuzeitliche Siedlungsperiode
(ca. 1400 - 1640 nach Christus)

Ab circa 1490 haben die Schellenberger jetzt auch die Verfügung über das Dorf. Das Dorf wird in die Stadtbefestigung einbezogen.

1523 teilen die Herren von Schellenberg ihren Besitz in Hüfingen:
  • Burkard IV erhält das „hintere Schloss“ und die meisten als Lehen vergebenen Güter
  • Hans der Ältere erhält das südliche Tor und lässt dort ein neues Schloss mit einem ummauerten Herrengarten erstellen

Bis 1600 herrschen die Schellenberger über die Stadt. Ab 1610 bis 1640 ziehen sich die Verkaufsverhandlungen mit den Fürsten zu Fürstenberg hin.
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK