Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Rathaus Hüfingen von vorne

Stadtnachrichten

Führung zum Gedenken an den Brandtag auf dem Fürstenberg


Am 18. Juli 1841 wurde das Dorf Fürstenberg auf der Kuppe des gleichnamigen Bergs durch ein Feuer komplett zerstört. Nun ist es genau 180 Jahre her, als die Brandkatastrophe dazu führte, dass die 240 Einwohner zu Obdachlosen wurden. Am Sonntag, 18. Juli 2021 lädt Naturparkgästeführerin Veronika Albicker zu einer Reise in die Vergangenheit ein und führt unterhaltsam durch die bewegte Geschichte Fürstenbergs. Neben Veronika Albicker berichten auch der Schmid und Nachtwächter Konrad und die Hebamme Adelheid über die Geschehnisse am Brandtag und vermitteln durch zahlreiche Informationen und Bilder die lebendige Geschichte. Der Wirt erwartet die Besucher mit traditionellen Leckereien wie Bibiliskäse und Most. Eine Überraschung hält auch Hebamme Adelheit in ihrem Körbchen bereit. Führungen finden jeweils um 14.00, 15.30 und 17.00 Uhr statt. Treffpunkt ist an der Schranke auf der Kuppe des Berges. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Führungsgebühr beträgt für Erwachsene 5,00 Euro und für Schüler 3,00 Euro.

Kontakt: Bereich Tourismus und Kultur, Tel. 6009-24 oder tourismus-kultur@huefingen.de; www.huefingen.de

Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK