Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Amtliche Stimmzettel liegen auf einem Tisch aus

Rathaus & PolitikBundestagswahl 2021

Allgemeines

Das Wahlrecht ist im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus (Artikel 20 Absatz 2 Grundgesetz). Die Staatsgewalt wird unter anderem vom Volke in Wahlen und Abstimmungen ausgeübt.
Weiter ist im Grundgesetz festgelegt, dass die Wahlen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim durchzuführen sind. Die Einzelheiten der Wahlverfahren sind in den jeweiligen Wahlgesetzen geregelt.

Wahltermin

Der Bundespräsident hat in Abstimmung mit der Bundesregierung den Wahltag auf Sonntag, den 26. September 2021, festgelegt.


Wie wird gewählt?

Das Wahlsystem bei der Bundestagswahl ist die personalisierte Verhältniswahl.
Jeder Wähler setzt zwei Kreuze auf den Stimmzettel:
Mit der Erststimme entscheiden sie, welcher Politiker aus ihrem Wahlkreis als Abgeordneter in den Bundestag einziehen soll. Über diese Direktmandate wird die Hälfte der Sitze im Bundestag vergeben; die anderen über die Landeslisten der Parteien. Diese stellen in jedem Bundesland Kandidaten für den Bundestag auf.
Die Zweitstimme vergibt der Wähler an eine Partei. Die Zweistimmen haben ein größeres Gewicht, denn sie definieren die Machtverhältnisse im Parlament: die Anzahl der Sitze für die einzelnen Parteien.

Was wird gewählt?

Der deutsche Bundestag bildet zusammen mit dem Bundesrat das deutsche Parlament. Da der Bundesrat nicht direkt von den Bürgern gewählt wird, ist die Bundestagswahl sozusagen die Parlamentswahl der Bundesrepublik. Der Bundestag ist das einzige vom Volk direkt gewählte Staatsorgan des Bundes. Die Aufgaben des Parlaments:
  • Gesetzgebung - Verabschiedung von Gesetzen
  • Wahlfunktion - Wählt/Bestimmt andere Organe (Bsp.: Bundeskanzler/in, Bundespräsident/in, ...)
  • Kontrollfunktion - Kontrolle der Bundesregierung


Wahlbezirke

Hüfingen ist in insgesamt acht Wahlbezirke eingeteilt:
  • drei in der Kernstadt
  • je ein Bezirk in jedem Stadtteil
Zusätzlich ist ein Briefwahlbezirk eingerichtet.

Wahlergebnisse vergangener Wahlen


Weitere Infos



Bekanntmachungen

Bekanntmachung des Kreiswahlleiters 286 Schwarzwald-Baar über die Einreichung von Kreiswahlvorschlägen für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag





Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK