Volltextsuche auf: https://www.huefingen.de
Interessierte Bürger beim Fassanstrich des Stadtbächlifests

Veranstaltung

Autorenlesung mit der Philosophin Natalie Knapp

Mo, 25. April 2016
19:15 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

aus dem Buch "Der unendliche Augenblick - Warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind“
^
Beschreibung
Am Montag, 25. April 2016, 19.15 Uhr ist die Philosophin Dr. Natalie Knapp, in der Hüfinger Rathausgalerie zu Gast. Ihr neues Buch „Der unendliche Augenblick - warum Zeiten der Unsicherheit so wertvoll sind“ erschien im August vergangenen Jahres und hat jetzt schon die zweite Auflage.
Auch zwei der Vorgängerbücher der Tochter des Hüfinger Bürgermeisters sind bereits beim renommierten Rowohlt (rororo) Verlag erschienen.
 
„Ein neuer Lebensabschnitt, eine gesellschaftliche Krise oder die Geburt eines Kindes: Wenn sich Dinge verändern, fühlen wir uns oft verunsichert“, sagt Natalie Knapp. „Denn wir müssen Abschied nehmen von Vertrautem, haben aber noch keine Vorstellung davon, was an seine Stelle treten wird.“ Die Philosophin Natalie Knapp, geboren 1970 plädiert dafür, Umbruchsituationen oder Schicksalsschläge nicht möglichst schnell hinter sich lassen zu wollen, sondern sie auf eine neue Art wertzuschätzen. „Dies sind Phasen, in denen das Leben mit besonderer Intensität spürbar wird. Sie aktivieren unser schöpferisches Potenzial und lassen uns Entdeckungen und Erfahrungen machen, die uns in ruhigeren Jahren Halt und Richtung geben.“
 
Die Autorin Dr. Natalie Knapp, Tochter des Hüfinger Bürgermeisters Anton Knapp, studierte Philosophie, Literaturwissenschaften, Religionsphilosophie sowie Religionsgeschichte. Sie promovierte in Freiburg i. Br. über Heidegger, Derrida und Rilke. Von 2001 bis 2013 arbeitete sie als Kulturredakteurin beim SWR. Seither lebt sie als freie Autorin und philosophische Beraterin in Berlin. Sie hält Vorträge, gibt Seminare und leitet Akademiewochen für Führungskräfte. Dr. Natalie Knapp ist Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP), Gründungsmitglied des Berufsverbandes für Philosophische Praxis und gehört zum Umweltbeirat der Umweltbank.



^
Veranstaltungsort
Rathausgalerie
im Rathaus Hüfingen 3. OG
(Eingang über Süßer Winkel)
Hauptstraße 16
78183 Hüfingen
Stadtteil: Hüfingen
^
Kosten
Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 9,00 € bei der Stadtverwaltung Hüfingen, Bereich Tourismus/ Kultur, Hauptstraße 16/18, Telefon: 0771 600924 und bei Morys Hofbuchhandlung, Karlstraße 53, in Donaueschingen. Restkarten sind an der Abendkasse für 11,00 € erhältlich. Einlass ab 18.30 Uhr.
^
Hinweise
 Weitere Informationen: Stadtverwaltung Hüfingen, Bereich Tourismus/ Kultur

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK